Aktuelles
Unkräuterschule - Aktuelles

Größte Blüte der Welt! – Titanwurz – Wir haben Sie gesehen!

"Hat gar nicht so stark gestunken!", meinte Kräuterpädagogin Petra, Mitglied der Interessengemeinschaft Kräuterpädagogen Niederbayern/Oberpfalz.

Sie und weitere 25 Kolleginnen und Kollegen genossen am 4. Juli 2017 während der Lehrfahrt das einmalige Erlebnis einer blühenden Titanwurz (Amorphophallus titanum) im Botanischen Garten in München.

Der anschließende, geführte Rundgang zu fast vergessenen Kulturpflanzen aus Küche und Volksmedizin des Mittelalters, machte uns klar, dass wir bezüglich Vermittlungsdidaktik und Pädagogik bei interaktiven Führungen deutlich kreativer aufgestellt sind.

Den Sommernachmittag erlebten wir im UN-Dekade-Garten "Biologische Vielfalt Storchengarten" in Markt Schwaben. Diplom-Agraringenieurin Doris Seibt, steckte uns wahrhaft an mit Ihrer Leidenschaft und ihrer warmherzigen Liebe für die Erhaltung von seltenen Nutzpflanzen.

Ein gigantischer Wissensaustausch bereicherte damit nachhaltig unsere kräuterpädagogische Welt!

Da wanderten nicht nur Früchte, samenfestes Saatgut und Pflanzen von Haferwurz, Alb-Linse, Beerenchili und Co. in die eigenen Sackerl, sondern auch das Bewusstsein für den Erhalt und den Anbau gentechnisch unveränderter Sorten im Sinne einer gesunden, biologischen Vielfalt.

Das ist Aufgabe unserer Kräuterpädagogen!

Angela Marmor hat diese Lehrfahrt perfekt organisiert und begleitet. Dafür gilt der Kollegin ein außerordentliches Dankeschön!

Mehr Infos dazu unter: www.nutzpflanzenvielfalt.de/der-storchengarten-markt-schwaben-biologische-vielfalt

Wir wünschen Euch allen noch einen schönen Sommer!


Eingestellt: 12. Juli 2017
Text: Hansjörg Hauser
Fotos: Angela Marmor, Kathrin Strauß und Hansjörg Hauser